???Webpage.gotoContents???

Detailansicht

Cornelia Schmidt

Institutionalisierung von Evaluation innerhalb der EU-Politik zur Entwicklung des ländlichen Raums:
Umsetzung und Verwendung im politischen Entscheidungsprozess

Dissertation, Rostock, 2009
Die Arbeit analysiert die Institutionalisierung von Programmevaluationen innerhalb der Zweiten Säule der Gemeinsamen Agrarpolitik der EU mit Hilfe des Institutional Analysis and Development Frame von Elinor Ostrom. Untersuchungsschwerpunkte sind die Praxis der Durchführung der Evaluationen und die Verwendung der Evaluationsergebnisse in den politischen Entscheidungsprozessen im Mehrebenensystem der EU. Ein besonderer Fokus liegt auf den Evaluations- und Politikprozessen auf der regionalen Ebene, die anhand des Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern detailliert untersucht werden.
URL: http://rosdok.uni-rostock.de/resolve/id/rosdok_disshab_000000000418

Dokumente:
Dissertation_Schmidt_2010.pdf (5,88 MB)

Einrichtung:
Agrar- und Umweltwissenschaftliche Fakultät
Gutachter:
Hans Kögl (Prof. Dr.)
Heinz Ahrens (Prof. Dr.)
Volker Beckmann (Dr.)
Lutz Laschewski (Dr.)
Jahr der Abgabe:
2009
Jahr der Verteidigung:
2010

Übersetzte Zusammenfassung:
The study analyses the institutionalization of program evaluations in the second pillar of the Common Agricultural Policy of the EU. This analysis is based on the Institutional Analysis and Development Frame developped by Elinor Ostrom. Main subjects of the study are the practise of evaluation and the utilization of evaluation results in political decision making within the multi-level governance system of the EU. The focus concentrates on the processes of evaluation and policy making on the regional level which are analysed in a case study of the German Bundesland Mecklenburg-Vorpommern.
Schlagworte:
Politikanalyse
Institutionenökonomie
Agrarpolitik
DDC Klassifikation:
630 Landwirtschaft und verwandte Bereiche

URN:
urn:nbn:de:gbv:28-diss2010-0051-9

eingestellt am:
01. April 2010
letzte Änderung:
15. April 2010