zum Inhalt

 

Kurts-Ebert,  Bianka

Diät-beeinflusste Regulation der Expression von Genen des oxidativen Stresses beim Schwein

Rostock : Universität , 2007

https://doi.org/10.18453/rosdok_id00000360

http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00000360

Abstract:

Eine vorübergehende Fütterung einer Diät mit unausgewogenem Aminosäuremuster (Sojaproteinisolat) führte im Vergleich zu einer Diät mit ausgewogenem Aminosäuregehalt (Casein), zu langanhaltenden Aufregulationen der Expression von Genen der oxidativen Stressantwort, bei heranwachsenden Schweinen. Die anhaltende oxidative Stressreaktion wurde als ein molekularer Mechanismus für die SPI-diätassoziierte Wachstumsminderung der juvenilen Schweine identifiziert. Die mögliche molekulare Ursache der anhaltenden diätassoziierten Veränderungen der Genexpression ist die DNA-Methylierung.

Dissertation Open Access


Einrichtung :
Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät
Gutachter :
Schwerin,  Manfred  (Prof. Dr.)
Siegl,  Edda  (Prof. Dr.)
Jahr der Abgabe:
2007
Jahr der Verteidigung:
2008
Sprache(n) :
Deutsch
übersetzte Zusammenfassung :
Transcription analysis showed that temporary feeding of a soy protein isolate (characterized by an imbalanced amino acid pattern) to growing pigs resulted in prolonged up-regulation of genes involved in oxidative stress response as compared to the Casein- diet (balanced amino acid composition). The SPI-diet associated with prolonged oxidative stress response was identified as a molecular mechanism of the persistent growth retardation in juvenile pigs. DNA methylation is a possible mechanism for the diet associated persistent alterations of hepatic expressions of genes involved in oxidative stress response.
Schlagworte:
SPI-Diät, Methylierung, Methioninmangel
DDC Klassifikation :
630 Landwirtschaft, Veterinärmedizin
URN :
urn:nbn:de:gbv:28-diss2008-0094-8
Persistente URL:
http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00000360
erstellt am:
2008-10-22
zuletzt geändert am:
2018-06-30
Volltext