zum Inhalt

 

Mundt,  Andreas

Kontrolle und Nachsorge nach offener Operation des infrarenalen Bauchaortenaneurysmas

Rostock : Universität , 2007

https://doi.org/10.18453/rosdok_id00000366

http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00000366

Abstract:

Das infrarenale Bauchaortenaneurysma ist eine bedeutende Gefäßerkrankung des höheren Alters. Es ist zumeist arteriosklerotisch bedingt und beinhaltet das Risiko der Ruptur, die eine hohe Letalität aufweist. Mit den Möglichkeiten der offenen Therapie und der interventionellen endovaskulären Behandlung sind unterschiedliche Therapieverfahren dieser Erkrankung in permanenter Diskussion. In der vorliegenden Arbeit wird gezeigt, dass die offene Operation hinsichtlich des Auftretens von Langzeitkomplikationen eine sichere Behandlungsform darstellt, wobei die Lebensqualität der nachuntersuchten Patienten keinen Unterschied zur altersentsprechenden Normalbevölkerung aufweist.

Dissertation Open Access


Einrichtung :
Universitätsmedizin
Gutachter :
Schareck,  Wolfgang  (Prof. Dr. med.)
Ince,  Hüseyin  (Prof. Dr. med.)
Wenk,  Heiner-Hans  (Prof. Dr. med.)
Jahr der Abgabe:
2007
Jahr der Verteidigung:
2008
Sprache(n) :
Deutsch
Schlagworte:
sexuelle Dysfunktionen, Lebensqualität
DDC Klassifikation :
610 Medizin, Gesundheit
URN :
urn:nbn:de:gbv:28-diss2008-0100-6
Persistente URL:
http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00000366
erstellt am:
2008-10-29
zuletzt geändert am:
2018-06-30
Volltext