zum Inhalt

 

Schuppan,  Susanne

Vergleichende Untersuchung zur Extrahierbarkeit von DNA aus gelagerten humanen Knochenproben

Rostock : Universität , 2008

https://doi.org/10.18453/rosdok_id00000395

http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00000395

Abstract:

Diese Arbeit widmet sich der Untersuchung der DNA-Extraktion aus Knochenproben. Dabei wurden sechs verschiedene Methoden der DNA-Isolierung auf ihre Anwendbarkeit in der forensisch-genetischen Untersuchungspraxis miteinander verglichen. Es wurde sowohl genomische als auch mtDNA vergleichend untersucht. Mit der Real Time PCR wurden die Ergebnisse der DNA-Extraktion quantifiziert. Unter Berücksichtigung der erzielten Analysenergebnisse ist die organische Extraktion mit Phenol-Chloroform und der anschließenden Aufreinigung mit Centricon die erfolgreichste Methode. Allerdings ist der Unterschied zur QIAGEN-Methode mit der Anwendung von Silikamembransäulen sehr gering.

Dissertation Open Access


Einrichtung :
Universitätsmedizin
Gutachter :
Wegener,  Rudolf.  (Prof. Dr. med.)
Meißner,  Christoph  (PD Dr. med.)
Szibor,  Reinhard  (Prof. Dr.)
Jahr der Abgabe:
2008
Jahr der Verteidigung:
2008
Sprache(n) :
Deutsch
Schlagworte:
STR (Short Tandem Repeats), mtDNA (mitochondriale DNA), Real Time PCR, DNA-Extraktion, Knochen
DDC Klassifikation :
610 Medizin, Gesundheit
URN :
urn:nbn:de:gbv:28-diss2008-0133-0
Persistente URL:
http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00000395
erstellt am:
2009-01-21
zuletzt geändert am:
2018-06-30
Volltext