zum Inhalt

 

Donndorf,  Peter Johannes

Rolle der endothelialen NO-Synthase beim SDF-1α /TNF-α vermittelten Stammzellhoming in vivo

Rostock : Universität , 2008

https://doi.org/10.18453/rosdok_id00000396

http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00000396

Abstract:

In der vorliegenden Arbeit konnte anhand des M. cremaster-Versuchsmodells gezeigt werden, dass die Präsenz des Chemokins SDF-1α in Kombination mit lokaler Stimulation durch TNF-α selektiv die Interaktion von c-kit+ Knochenmarkstammzellen mit dem Gefäßendothel in extramedullärem Gewebe signifikant verstärkt. Weiterhin konnte gezeigt werden, dass sowohl die Expression als auch die Funktion der endothelialen Stickoxidsynthase für diesen adhäsionsverstärkenden Effekt von SDF-1α bei einer entzündlichen Gewebssituation unabdingbar sind.

Dissertation Open Access


Einrichtung :
Universitätsmedizin
Gutachter :
Steinhoff,  Gustav  (Professor)
Ince,  Hysein  (Professor)
Zimmermann,  Wolfram-Hubertus  (Professor)
Jahr der Abgabe:
2008
Jahr der Verteidigung:
2008
Sprache(n) :
Deutsch
Schlagworte:
Stammzellen, endotheliale NO Synthase, Homing
DDC Klassifikation :
610 Medizin, Gesundheit
URN :
urn:nbn:de:gbv:28-diss2008-0135-2
Persistente URL:
http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00000396
erstellt am:
2009-01-21
zuletzt geändert am:
2018-06-30
Volltext