zum Inhalt

 

Pätow,  Claas

Seelische Gesundheit und Effizienz in der stationären Jugendhilfe / Heimerziehung  : Eine Untersuchung in den Einrichtungen der stationären Jugendhilfe des Landkreises Bad Doberan

Rostock : Universität , 2008

https://doi.org/10.18453/rosdok_id00000418

http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00000418

Abstract:

Im Vergleich zur Normalpopulation weisen Kinder und Jugendliche in Einrichtungen der stationären Jugendhilfe höhere Prävalenzraten psychischer Störungen auf. Ziel der Untersuchung ist die Erfassung psychischer Belastung bei Jugendlichen der stationären Jugendhilfe. Die Befragung wurde in allen Einrichtungen der stationären Jugendhilfe im Landkreis Bad Doberan durchgeführt. Für die Untersuchung wurden u.a. Skalen YSR und TRF eingesetzt. Im Selbsturteil beschrieben sich 57% der Jugendlichen als klinisch auffällig. Die Erfassung psychischer Auffälligkeiten bestätigt die starke psychische Belastung jugendlicher Heimbewohner. Eine psychiatrisch-psychotherapeutische Behandlung vor Ort erfolgt häufig jedoch nicht. Die Ergebnisse sprechen für die verstärkte Vernetzung der Jugendhilfe.

Dissertation Open Access


Einrichtung :
Philosophische Fakultät
Gutachter :
Häßler,  Frank  (Prof. Dr.)
Joswig,  Helga  (Prof. Dr.)
Krause,  Christina  (Prof. Dr.)
Perleth,  Christoph  (Prof. Dr.)
Jahr der Abgabe:
2008
Jahr der Verteidigung:
2009
Sprache(n) :
Deutsch
Schlagworte:
Jugendhilfe, Prävalenz psychischer Störungen
DDC Klassifikation :
150 Psychologie
URN :
urn:nbn:de:gbv:28-diss2009-0022-7
Persistente URL:
http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00000418
erstellt am:
2009-04-27
zuletzt geändert am:
2018-06-30
Volltext