zum Inhalt

 

Düchting,  Jochen Raimund

Chemische und mechanische Eigenschaften bioresorbierbarer Osteosyntheseplatten nach in-vitro Degradation

Rostock : Universität , 2008

https://doi.org/10.18453/rosdok_id00000428

http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00000428

Abstract:

In der vorliegenden Studie werden fünf resorbierbare Osteosynthesesysteme, die 2003 auf dem deutschen Markt erhältlich waren, untersucht. Hierzu wurden Proben der verschiedenen Systeme in Sørensen-Puffer ausgelagert. Nach 1, 3, 12 und 24 Monaten wurden verschiedene physikochemische Tests durchgeführt. Diese umfassten die Molmassenbestimmung, die Mikrohärtenmessung, die pH-Wert Bestimmung des Einlagerungsmediums nach den Untersuchungszeiträumen, sowie die REM-Untersuchung der Probenoberflächen. Die Studie endet mit einer Wertung der einzelnen Systeme und auch der Indikationen, die aufgrund der unterschiedlichen Eigenschaften nicht für alle gleich zu sehen sind.

Dissertation Open Access


Einrichtung :
Universitätsmedizin
Gutachter :
Gundlach,  Karsten K. H.  (Prof. Dr. mult.)
Behrend,  Detlef  (Prof. Dr.-Ing.)
Pistner,  Hans  (Prof. Dr. Dr.)
Jahr der Abgabe:
2008
Jahr der Verteidigung:
2009
Sprache(n) :
Deutsch
Schlagworte:
Polylaktide, resorbierbare Polymere, Osteosynthese
DDC Klassifikation :
610 Medizin, Gesundheit
URN :
urn:nbn:de:gbv:28-diss2009-0036-6
Persistente URL:
http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00000428
erstellt am:
2009-02-27
zuletzt geändert am:
2018-06-30
Volltext