zum Inhalt

 

Klett,  Artur

Verbesserung der Beweglichkeit von Kunstaugen bei der Behandlung des Postenukleationssyndroms durch eine bewegliche Hydroxylapatit–Silikonprothese  : Korrelation zwischen der Prothesenmotilität und der gebildeten Bindehaut/Tenon-Gewebedicke mit Verkürzung des Fornix

Rostock : Universität , 2007

https://doi.org/10.18453/rosdok_id00000459

http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00000459

Abstract:

Mit der Einführung von Implantaten aus porösem Hydroxylapatit unterschiedlichen Ursprungs war ein zufrieden stellender orbitaler Volumenersatz gefunden, der sich durch seine hervorragende Biokompatibilität auszeichnete. Dennoch sind bis heute Patienten, Augenchirurgen und Augenkünstler trotz des guten Volumenersatzes mit der Bewegungsübertragung auf das Kunstauge nicht ganz zufrieden. Mit dieser Dissertation konnte eine Korrelation zwischen der Prothesenmotilität und der gebildeten Bindehaut/Tenon-Gewebedicke sowie der Ausdehnung (Tiefe) der beiden Bindehautumschlagfalten (Fornices) nachgewiesen werden.

Dissertation Open Access


Einrichtung :
Universitätsmedizin
Gutachter :
Guthoff,  Rudolf  (Prof. Dr.)
Gundlach,  Karsten  (Prof. Dr.)
Winter,  Rolf  (Prof. Dr.)
Jahr der Abgabe:
2009
Jahr der Verteidigung:
2009
Sprache(n) :
Deutsch
übersetzte Zusammenfassung :
Porous hydroxyapatite of various origins has proven to be a suitable material for orbital volumen replacement. Its biocompatibilty suprasses all other options. The transmited motility to the artificial eye has nevertheless, not always been to the full satisfaction of patients, oculists and ophthalmologists. This dissertation has shown a strong correlation between the depth of the superior and inferior fornices as well as the thickness of tisssue material covering the implant anterior surface.
Schlagworte:
Orbitaimplantat, Enukleation, Augenprotese
DDC Klassifikation :
610 Medizin, Gesundheit
URN :
urn:nbn:de:gbv:28-diss2009-0072-6
Persistente URL:
http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00000459
erstellt am:
2011-04-18
zuletzt geändert am:
2018-06-30
Volltext