zum Inhalt

 

Paepke,  Nico

Synthese und Funktionalisierung von 2,3-Diacetamido-2,3-didesoxy-uronsäure-Derivaten

Rostock : Universität , 2009

https://doi.org/10.18453/rosdok_id00000483

http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00000483

Abstract:

Diese Dissertation befasst sich mit der Synthese von D-gluco-, D-galacto- und D-manno-konfigurierten 2,3-Diacetamido-2,3-didesoxy-hexopyranosiden. Dabei konnte durch Oxidation und Reduktion an 6-C der D-gluco-, D-galacto- und D-manno-konfigurierten 2,3-Diacetamido-2,3-didesoxy-hexopyranoside korrespondierende Uronsäuren sowie 6-Desoxy-Verbindungen dargestellt werden. Die Uronsäure-Derivate wurden erfolgreich in Glykosyldonatoren durch Einführung geeigneter Schutzgruppen bzw. Aktivierung des anomeren Zentrums umgesetzt. Erste Glycosylierungen haben Disaccharide in 44 - 57 % Ausbeute ergeben.

Dissertation Open Access


Einrichtung :
Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät
Gutachter :
Vogel,  Christian  (Prof. Dr.)
Kirschning,  Andreas  (Prof. Dr.)
Jahr der Abgabe:
2009
Jahr der Verteidigung:
2009
Sprache(n) :
Deutsch
Schlagworte:
2,3-Azidohexose, 2,3-Anhydrohexose, Glycosylierung, Zellwand
DDC Klassifikation :
540 Chemie
URN :
urn:nbn:de:gbv:28-diss2009-0097-0
Persistente URL:
http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00000483
erstellt am:
2009-06-16
zuletzt geändert am:
2018-06-30
Volltext