zum Inhalt

 

Koch,  Uwe Robert

Funktionelle Veränderung der glutamatergen Übertragung im chronisch-epileptischen menschlichen Hirnrindengewebe

Rostock : Universität , 2008

https://doi.org/10.18453/rosdok_id00000515

http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00000515

Abstract:

Evozierte Potentiale im epileptischen, menschlichen Gewebe unterschieden sich nicht von denen, die im nicht epileptischen Gewebe gefunden wurden. Unter Kontrollbedingungen waren evozierte Potentiale polyphasisch, wurden verkürzt durch NMDA-Rezeptorblockade und verschwanden bei gleichzeitiger AMPA/Ka- und NMDA-Rezeptorblockade. Bei Doppelpulsreizen fand sich im Allgemeinen eine Doppelpulshemmung, die in eine Akzentuierung bei NMDA-Rezeptorblockade überging. Nach K+-Konzentrationserhöhung unterschied sich das neuronale Entladungsmuster auch nicht vom epileptischen und nicht epileptischen Gewebe.

Dissertation Open Access


Einrichtung :
Universitätsmedizin
Gutachter :
Köhling,  Rüdiger  (Prof. Dr.)
Draguhn,  Andreas  (Prof. Dr.)
Rychly,  Joachim  (Prof. Dr.)
Jahr der Abgabe:
2009
Jahr der Verteidigung:
2009
Sprache(n) :
Deutsch
Schlagworte:
Epilepsie, menschlicher Neokortex, Glutamatrezeptoren
DDC Klassifikation :
610 Medizin, Gesundheit
URN :
urn:nbn:de:gbv:28-diss2009-0132-8
Persistente URL:
http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00000515
erstellt am:
2009-09-10
zuletzt geändert am:
2018-06-30
Volltext