zum Inhalt

 

Widiger,  Harald  (Dr.)

Paketverarbeitende Systeme – Algorithmen und Architekturen für hohe Verarbeitungsgeschwindigkeiten

Rostock : Universität , 2008

https://doi.org/10.18453/rosdok_id00000526

http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00000526

Abstract:

Paketverarbeitende Systeme basieren auf zwei wichtigen Bereichen: der eigentlichen Paketverarbeitung und der Paketklassifizierung. Zur Optimierung der Paketverarbeitung wurde eine FPGA-basierte Architektur für funktionale Module entwickelt, auf deren Basis verschiedene Funktionen für den Einsatz im Teilnehmerzugangsnetzwerk realisiert wurden. Hash-basierte Klassifizierungsalgorithmen und –architekturen sind grundsätzlich für die Paketklassifizierung geeignet. Zur Optimierung dieser Klasse von Algorithmen wurde eine evolvierbare Hashfunktionsarchitektur entwickelt.

Dissertation Open Access


Einrichtung :
Fakultät für Informatik und Elektrotechnik
Gutachter :
Timmermann,  Dirk  (Prof. Dr.)
Kühn,  Volker  (Prof. Dr.)
Ernst,  Rolf  (Prof. Dr.)
Jahr der Abgabe:
2008
Jahr der Verteidigung:
2009
Sprache(n) :
Deutsch
übersetzte Zusammenfassung :
Packet processing systems base on two important areas: ultimate packet and packet classification. For optimization of packet processing an FPGA-based architecture for functional modules has been developed. For application in Access Network, different functional modules have been developed. Hash-based classification algorithms and architectures are appropriate for fast packet classification. For optimization of this class of algorithms, an evolvable architecture for hash functions has been developed.
Schlagworte:
Paketverarbeitung, evolvable Hardware, Paketklassifizierung
DDC Klassifikation :
004 Informatik
URN :
urn:nbn:de:gbv:28-diss2009-0144-6
Persistente URL:
http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00000526
erstellt am:
2009-09-01
zuletzt geändert am:
2018-06-30
Volltext