zum Inhalt

 

Weidmann,  Arne

Molekulare und zellbiologische Untersuchungen zum Wirkmechanismus des Ionenkanalantagonisten Mibefradil an humanen Linsenepithelzellen zur Entwicklung einer präventiven Therapiestrategie des Nachstars

Rostock : Universität , 2009

https://doi.org/10.18453/rosdok_id00000545

http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00000545

Abstract:

Die Prävention des Nachstars stellt immer noch ein großes Problem in der Kataraktchirurgie dar. Linsenepithelzellen werden aktiviert; sie migrieren und proliferieren. Für einen Therapieansatz wurden die Effekte des Ionenkanalblockers Mibefradil in humanen Linsenepithelzellen untersucht. In vergleichenden Experimenten konnte die alleinige adhäsions- und proliferationshemmende Wirkung festgestellt werden. Für den therapeutischen Ansatz wurde der Wirkstoff immobilisiert. Die Releaserate von Mibefradil war effizient, um das Zellwachstum von humanen Linsenepithelzellen in vitro zu hemmen.

Dissertation Open Access


Einrichtung :
Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät
Gutachter :
Nebe,  J. Barbara  (PD Dr.)
Piechulla,  Birgit  (Prof. Dr.)
Groth,  Thomas  (Prof. Dr.)
Jahr der Abgabe:
2009
Jahr der Verteidigung:
2009
Sprache(n) :
Deutsch
Schlagworte:
Kalziumkanalblocker, Cataracta secundaria, Adhäsion
DDC Klassifikation :
570 Biowissenschaften, Biologie
URN :
urn:nbn:de:gbv:28-diss2009-0168-1
Persistente URL:
http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00000545
erstellt am:
2009-10-28
zuletzt geändert am:
2018-06-30
Volltext