zum Inhalt

 

Arndt,  Andreas

Physiologische Regelung von implantierbaren rotierenden Blutpumpen zur chronischen Linksherzunterstützung

Rostock : Universität , 2008

https://doi.org/10.18453/rosdok_id00000572

http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00000572

Abstract:

Zur physiologischen Regelung rotierender Blutpumpen wird ein Pulsatilititätsindex (PI) des Differenzdrucksignals berechnet. Der Gradient des PI relativ zur Pumpendrehzahl (GPI) wird fortlaufend durch ein Parameterschätzverfahren ermittelt. Durch Regelung des GPI entweder auf einen fest vorgegebenen Wert oder den Extremwert kann der Sollwert für die Regelung des PI automatisch den physiologischen Erfordernissen angepasst werden. Teilentlastung des linken Ventrikels bei kontrollierter Öffnung der Aortenklappe oder volle Entlastung bei geschlossener Aortenklappe sind als Therapieoptionen wählbar.

Dissertation Open Access


Einrichtung :
Fakultät für Informatik und Elektrotechnik
Gutachter :
Lampe,  Bernhard P.  (Prof. Dr.-Ing. habil. Dr. h.c.)
Stoll,  Norbert  (Prof. Dr.-Ing.)
Schima,  Heinrich  (a.o. Univ. Prof. DI Dr.)
Jahr der Abgabe:
2008
Jahr der Verteidigung:
2009
Sprache(n) :
Deutsch
übersetzte Zusammenfassung :
An automatic physiological control method for rotary blood pumps is proposed. A pulsatility index (PI) is calculated from the pressure difference across the pump. The gradient of PI with respect to pump speed (GPI) is estimated via on-line system identification. By controlling GPI either to its extremum or to a fixed value, the set point for control of PI is automatically adapted to the physiological conditions. Maximum ventricular unloading with the highest feasible flow rate or a medium degree of unloading and controlled opening of the aortic valve are selectable as therapeutic options.
Schlagworte:
VAD (Systeme zur Herzunterstützung), Pulsatilität, Systemidentifikation, VAD (ventricular assist devices), pulsatility, system identification
DDC Klassifikation :
610 Medizin, Gesundheit
URN :
urn:nbn:de:gbv:28-diss2009-0197-6
Persistente URL:
http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00000572
erstellt am:
2011-04-20
zuletzt geändert am:
2018-06-30
Volltext