zum Inhalt

 

Never,  Peggy

Zur individuell-sozialen Identitätsformation junger Erwachsener  : Selbstbildung und die Bedeutung der beruflichen Identität

Rostock : Universität , 2007

https://doi.org/10.18453/rosdok_id00000597

http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00000597

Abstract:

Die Identitätssuche junger Menschen in der Spätmoderne ist ein pädagogisches Thema von anhaltender Relevanz und Brisanz zugleich. Notwendiger Ausgangspunkt für ein Verständnis und damit für einen Zugang zur innerprozessualen Identitätszielstruktur ist die Entwicklung eines dynamischen Identitätsmodells. Am Beispiel einer empirischen Re-Analyse von qualitativen Interviews junger Erwachsener kristallisieren sich mit Hilfe eines spezifischen methodisch-technischen Verfahrens spätmoderne plurale Identitätsmuster heraus, die insbesondere die hohe Bedeutung der beruflichen Identität betonen und konzeptionelle Schlussfolgerungen erlauben.

Dissertation Open Access


Einrichtung :
Philosophische Fakultät
Gutachter :
Nieke,  Wolfgang  (Prof. Dr.)
v. Wensierski,  Hans-Jürgen  (Prof. Dr.)
Böllert,  Karin  (Prof. Dr.)
Baethge,  Martin  (Prof. Dr.)
Jahr der Abgabe:
2007
Jahr der Verteidigung:
2009
Sprache(n) :
Deutsch
Schlagworte:
Selbstreflexion, Arbeitsgesellschaft, Sinnsuche
DDC Klassifikation :
300 Sozialwissenschaften, Soziologie, Anthropologie
370 Erziehung, Schul- und Bildungswesen
150 Psychologie
URN :
urn:nbn:de:gbv:28-diss2010-0004-8
Persistente URL:
http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00000597
erstellt am:
2010-01-26
zuletzt geändert am:
2018-06-30
Volltext