zum Inhalt

 

Beier,  Susanne

Vergleichende Wertung der Knochendichtemessung mittels DXA oder Osteosonometrie im Rahmen von Diagnostik und Therapiekontrolle der Osteoporose  : eine Feldstudie

Rostock : Universität , 2009

https://doi.org/10.18453/rosdok_id00000656

http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00000656

Abstract:

Ziel dieser retrospektiven Arbeit war, bei einem ambulanten Patientengut zu überprüfen, ob die Diagnose Osteoporose und der Therapiefortschritt einer spezifischen Behandlung im klinischen Alltag im Vergleich zur herkömmlichen Knochendichtemessung per DXA auch per Osteosonometrie beurteilt werden können. Verglichen wurden die zentral gemessene Knochenmineraldichte mit den peripher erfassten Messwerten des quantitativen Ultraschalls unter Berücksichtigung verschiedener Faktoren.

Dissertation Open Access


Einrichtung :
Universitätsmedizin
Gutachter :
Hampel,  Reiner  (Prof. Dr. med.)
Schober,  Hans-Christof  (PD Dr. med.)
Faßbender,  Walter J.  (Prof. Dr. med.)
Jahr der Abgabe:
2009
Jahr der Verteidigung:
2010
Sprache(n) :
Deutsch
Schlagworte:
Skeletterkrankung, Quantitative Ultrasonometrie, Glukokortikoide
DDC Klassifikation :
610 Medizin, Gesundheit
URN :
urn:nbn:de:gbv:28-diss2010-0070-4
Persistente URL:
http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00000656
erstellt am:
2010-06-09
zuletzt geändert am:
2018-06-30
Volltext