zum Inhalt

 

Büttner,  Stefan

Von einfachen Carbonylverbindungen zu funktionalisierten Carba- und Heterocyclen  : Einführung von Fluoralkylsubstituenten mit Hilfe einer Building-Block-Strategie

Rostock : Universität , 2010

https://doi.org/10.18453/rosdok_id00000687

http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00000687

Abstract:

In der vorliegenden Dissertation wurde das Potential fluorierter Carbonylverbindungen zur Synthese fluorierter Aromaten und Heterocyclen untersucht. Ausgehend von fluorierten 1,3-Dicarbonylverbindungen konnten fluoralkylsubstituierte Aromaten, Gamma-Alkylidenbutenolide und Oligocyclen synthetisiert werden. Des Weiteren wurden fluorierte 1,3,5-Tricarbonylverbindungen dargestellt und in der Synthese fluorierter Pyrazole eingesetzt. Die Struktur der Verbindungen ist mit den gängigen spektroskopischen Methoden aufgeklärt worden.

Dissertation Open Access


Einrichtung :
Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät
Gutachter :
Langer,  Peter  (Prof. Dr.)
Haufe,  Günter  (Prof. Dr.)
Jahr der Abgabe:
2010
Jahr der Verteidigung:
2010
Sprache(n) :
Deutsch
übersetzte Zusammenfassung :
Aim of the present thesis was the exploration of the synthetic potential of fluorinated carbonyl compounds towards the synthesis of fluorinated carba- and heterocycles. Starting with fluorinated 1,3-dicarbonyl compounds, flouroalkylated phenols, gamma-alkylidenbutenolides and oligocyclic compounds could be obtained successfully. Also fluorinated 1,3,5-tricarbonyl compounds have been synthesized and used in the synthesis of pyrazoles. All reported compounds have been caracterized by various spectroscopic methods.
Schlagworte:
Biaryl, Phenole, Cyclisierung, Trifluormethylierung, biaryls, phenolic, compounds, cyclization, trifluoromethylation
DDC Klassifikation :
540 Chemie
URN :
urn:nbn:de:gbv:28-diss2010-0106-5
Persistente URL:
http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00000687
erstellt am:
2010-07-12
zuletzt geändert am:
2018-06-30
Volltext