zum Inhalt

 

Voß,  Karsten

Synthese und Charakterisierung neuer schwach koordinierender Anionen auf der Basis von CN-Addukt-Verbindungen

Rostock : Universität , 2010

https://doi.org/10.18453/rosdok_id00000690

http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00000690

Abstract:

Im Rahmen der Arbeit wurde ein verallgemeinertes Konzept zur Darstellung von schwach koordinierenden Anionen auf der Basis von CN-Addukten entwickelt. Dazu wurden die Lewis-Basen Dicyanamid, Tricyanmethanid und Tetracyanidoborat mit der Lewis-Säure Tris-(pentafluorphenyl)boran kombiniert. Sowohl Alkali- als auch Silbersalze wurden dargestellt und charakterisiert. Das Konzept wurde durch die Variation der Ladung und die Einführung eines Spacers erweitert und die sich damit ergebenden Änderungen der Eigenschaften der Verbindungen untersucht.

Dissertation Open Access


Einrichtung :
Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät
Gutachter :
Schulz,  Axel  (Prof. Dr.)
Rosenthal,  Uwe  (Prof. Dr.)
Jahr der Abgabe:
2010
Jahr der Verteidigung:
2010
Sprache(n) :
Deutsch
Schlagworte:
Tricyanmethanid, Ionische Flüssigkeiten, Tris-(pentafluorphenylboran)
DDC Klassifikation :
540 Chemie
URN :
urn:nbn:de:gbv:28-diss2010-0109-5
Persistente URL:
http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00000690
erstellt am:
2010-07-14
zuletzt geändert am:
2018-06-30
Volltext