zum Inhalt

 

Gustavs,  Lydia

Biodiversity and ecophysiology of aeroterrestrial green algae (Trebouxiophyceae, Chlorophyta)

Rostock : Universität , 2010

https://doi.org/10.18453/rosdok_id00000714

http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00000714

Abstract:

The present study focused on the biodiversity and ecophysiology of aeroterrestrial green algae (Trebouxiophyceae, Chlorophyta) from mid latitudes, with major emphasis on the evaluation of environmental factors controlling growth and reproduction. The combination of molecular, morphological and physiological characters (e.g. polyols) leads to an improved taxonomy within this morphological simple organisms. Furthermore, mixotrophy is discussed as a competitive advantage within the ecosystem, as light microsensor measurements revealed radiation as a limiting factor in deeper biofilm layers.

Dissertation Open Access


Einrichtung :
Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät
Gutachter :
Karsten,  Ulf  (Prof. Dr.)
Gorbushina,  Anna A.  (Prof. Dr.)
Gärtner,  Georg  (Prof. Dr.)
Jahr der Abgabe:
2010
Jahr der Verteidigung:
2010
Sprache(n) :
Englisch
übersetzte Zusammenfassung :
Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit der Biodiversität und der Ökophysiologie aeroterrestrischer Grünalgen (Trebouxiophyceae, Chlorophyta) mittlerer Breiten, mit dem Fokus auf der Bewertung von Schlüsselfaktoren für Wachstum und Reproduktion. Die Kombination molekularer, morphologischer und physiologischer Merkmale (z.B. Polyole) ergab eine verbesserte taxonomische Einordnung dieser morphologisch simplen Organismen. Mixotrophie wird als Wettbewerbsvorteil im Ökosystem diskutiert, da Licht-Mikrosensor-Messungen die Strahlung als limitierenden Faktor in tieferen Biofilm-Schichten identifizieren konnten.
Schlagworte:
algal biofilms, ecophysiology, subaerial
DDC Klassifikation :
570 Biowissenschaften, Biologie
URN :
urn:nbn:de:gbv:28-diss2010-0136-2
Persistente URL:
http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00000714
erstellt am:
2010-09-23
zuletzt geändert am:
2018-06-30
Volltext