zum Inhalt

 

Sternberg,  Katrin  (Dr. rer. nat.)

Funktionalisierte, degradierbare Polymerbeschichtungen zur lokalen Freisetzung von Wirkstoffen  : Entwicklung und Charakterisierung von Drug-Eluting Stents für verschiedene medizinische Indikatione

Rostock : Universität , 2008

https://doi.org/10.18453/rosdok_id00000729

http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00000729

Abstract:

Gegenstand der Untersuchungen war die Entwicklung wirkstofffreisetzender Stents, so genannter Drug-Eluting Stents (DES), für ihre Anwendung in der Kardiologie, Gefäßchirurgie und Urologie sowie die Charakterisierung der DES hinsichtlich ihrer Funktionalität in vitro und in vivo. Um späte Fremdkörperreaktionen zu vermeiden, wurden degradierbare polymere Stentgrundkörper und -beschichtungen entwickelt. Durch die Art des Polymers, die Schichtdicke, den Schichtaufbau und den Wirkstoffanteil in der Beschichtung wurde die Wirkstofffreisetzung gezielt beeinflusst. Alternativ wurde die nasschemische Wirkstoffankopplung an die Oberfläche der Polymerbeschichtungen untersucht.

Habilitationsschrift Open Access


Einrichtung :
Universitätsmedizin
Gutachter :
Schmitz,  Klaus-Peter  (Prof. Dr.-Ing. habil.)
Haferkamp,  Heinz  (Prof. Dr.-Ing. Dr.-Ing. E. h. mult. Dr. med. h. c.)
Kroemer,  Heyo K.  (Prof. Dr. rer. nat. habil.)
Hasenfuß,  Gerd  (Prof. Dr. med. habil.)
Jahr der Abgabe:
2008
Jahr der Verteidigung:
2008
Sprache(n) :
Deutsch
übersetzte Zusammenfassung :
The purpose of the investigations was the development of drug-eluting stents (DES) for applications in cardiology, vessel surgery and urology, and the characterization of DES regarding their functionality in vitro and in vivo. In order to avoid late foreign body reactions degradable polymeric stent bodies and stent coatings were developed. The drug release behaviour was controlled by the choice of polymer, the layer thickness, the layer composition and the drug content in the coating. Alternatively, the wet chemical linkage of drugs on the surface of the polymeric coatings was studied.
Schlagworte:
Biomaterialien, biomaterials, Polymere, polymers, Oberflächenfunktionalisierung, surface functionalization
DDC Klassifikation :
610 Medizin, Gesundheit
URN :
urn:nbn:de:gbv:28-diss2010-0151-4
Persistente URL:
http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00000729
erstellt am:
2010-09-30
zuletzt geändert am:
2018-06-30
Volltext