zum Inhalt

 

Kühntopf,  Stephan

Frühverrentung und differentielle Sterblichkeit  : Versicherungsmathematische Abschläge in der gesetzlichen Rentenversicherung

Rostock : Universität , 2010

https://doi.org/10.18453/rosdok_id00000762

http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00000762

Abstract:

Die Arbeit zeigt anhand von Mikrodaten der gesetzlichen Rentenversicherung, dass deutsche Männer eine umso höhere Sterblichkeit haben, je früher sie eine Rente beziehen. Bei den weiblichen Altersrentnern ist die Lebenserwartung hingegen relativ unabhängig vom Renteneintrittsalter. Versicherungsmathematische Frühverrentungsabschläge sollen die finanziellen Folgen der längeren Bezugsdauer kompensieren. Bei Berücksichtigung der differentiellen Sterblichkeit zeigt sich, dass die geltenden pauschalen Abschläge weder anreizneutral für die Versicherten noch belastungsneutral für die GRV sind.

Dissertation Open Access


Einrichtung :
Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät
Gutachter :
Tivig,  Thusnelda  (Prof. Dr.)
Fenge,  Robert  (Prof. Dr.)
Jahr der Abgabe:
2010
Jahr der Verteidigung:
2010
Sprache(n) :
Deutsch
übersetzter Titel :
Early retirement and differential mortality :
Actuarial adjustments in the German statutory pension insurance
übersetzte Zusammenfassung :
Using micro data of the German statutory pension insurance, the study shows that mortality of men is the higher, the earlier they draw a pension. For female old-age pensioners, however, life expectancy is almost independent of retirement age. Actuarial adjustments aim to compensate the financial consequences of the longer perpetuity period caused by early retirement. Accounting for the mortality differences reveals that the effective fixed adjustments are neither incentive-neutral for the insurants nor burden-neutral for the pension insurance.
Schlagworte:
Deutschland, Renteneintrittsalter, Lebenserwartung, Germany, retirement age, life expectancy
DDC Klassifikation :
300 Sozialwissenschaften, Soziologie, Anthropologie
360 Soziale Probleme, Sozialdienste, Versicherungen
URN :
urn:nbn:de:gbv:28-diss2010-0187-6
Persistente URL:
http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00000762
erstellt am:
2010-12-02
zuletzt geändert am:
2018-06-30
Volltext