zum Inhalt

 

Ahmad,  Syed Furquan

Influence of Fcγ receptor distribution on mannose receptor mediated phagocytosis

Rostock : Universität , 2010

https://doi.org/10.18453/rosdok_id00000764

http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00000764

Abstract:

In this study the recognition maps obtained by the simultaneous topography and recognition (TREC) imaging revealed that Fcγ receptors are distributed in micro-domains of sizes 4nm to 200nm. The fluorescent and electron-microscopy provided further evidence that these clusters are located within close proximity of mannose receptors. This pattern of distribution of FcγRs and MRs led to inhibition of the MR mediated mediated phagocytosis. The data presented in this thesis provide evidences of cross-talk between FcγR mediated and MR mediated phagocytosis.

Dissertation Open Access


Einrichtung :
Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät
Gutachter :
A. Kuznetsov,  Sergei  (PD Dr.)
Hinterdorfer,  Peter  (Prof.)
Jahr der Abgabe:
2010
Jahr der Verteidigung:
2010
Sprache(n) :
Englisch
übersetzte Zusammenfassung :
Die vorliegende Arbeit zeigt mit Hilfe des TREC-Imagings (topography and recognition), dass Fcγ-Rezeptoren (FcγR) in Mikrodomänen verschiedener Größe (2-200nm) verteilt sind. Fluoreszenz- und elektronenmikroskopische Untersuchungen enthüllten, dass diese Domänen in enger Nachbarschaft von Mannoserezeptoren (MR) liegen. Dieses Verteilungsmuster von FcγRs und MRs führt zur Inhibierung der MR-vermittelten Phagozytose. Zusammenfassend belegen die gewonnen Daten, dass es ein Zusammenspiel zwischen FcγR-vermittelter und MR-vermittelter Phagozytose gibt.
Schlagworte:
macrophages, latex beads, TREC
DDC Klassifikation :
570 Biowissenschaften, Biologie
URN :
urn:nbn:de:gbv:28-diss2010-0189-0
Persistente URL:
http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00000764
erstellt am:
2012-03-09
zuletzt geändert am:
2018-06-30
Volltext