zum Inhalt

 

Tewes,  Thomas

Erkundung der Motivationsänderungen im Verlauf der Therapie im Maßregelvollzug gemäß § 64 StGB

Rostock : Universität , 2010

https://doi.org/10.18453/rosdok_id00000767

http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00000767

Abstract:

Die Studie hat 45 Patienten im Maßregelvollzug bezüglich ihrer Therapieeinstellung interviewt und die ermittelten Daten den Faktoren Alter, Intelligenz und Aufenthaltsdauer entgegengesetzt. Es zeigte sich eine Motivationssteigerung im Therapieverlauf sowie ein besseres Verständnis für die Eigenverantwortlichkeit der Abhängigkeit unter den älteren Befragten. Die Intelligenz hatte kaum EInfluss auf die Motivation, scheint aber u. U. vor Rückfällen zu schützen. Die Therapiemotivation ist nur schwer fassbar und sollte neben der Therapievorraussetzung auch als Therapieziel betrachtet werden.

Dissertation Open Access


Einrichtung :
Universitätsmedizin
Gutachter :
Schläfke,  Detlef  (Prof. Dr. med.)
Lucht,  Michael  (PD Dr. med.)
Häßler,  Frank  (Prof. Dr. med. habil)
Jahr der Abgabe:
2010
Jahr der Verteidigung:
2010
Sprache(n) :
Deutsch
Schlagworte:
Aufenthalt, Alkoholismus
DDC Klassifikation :
610 Medizin, Gesundheit
URN :
urn:nbn:de:gbv:28-diss2010-0192-6
Persistente URL:
http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00000767
erstellt am:
2010-12-16
zuletzt geändert am:
2018-06-30
Volltext