zum Inhalt

 

Adler,  Sven

Untersuchungen zur Variabilität von Diatomeenvergesellschaftungen in Gewässern unterschiedlicher Trophielagen, sowie deren Auswirkung auf praktizierte Indikationsnutzung

Rostock : Universität , 2009

https://doi.org/10.18453/rosdok_id00000773

http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00000773

Abstract:

Im Mittelpunkt dieser Arbeit stand die Erfassung der Variabilität von Diatomeen-Artenzusammensetzungen im Präsediment norddeutscher Seen und deren Einfluss auf die Rekonstruktion von Paläoumweltvariablen basierend auf Transfer Funktionen. Dabei wurde zwischen einer räumlichen Variabilität innerhalb und zwischen den Seen sowie einer zeitlichen Variabilität innerhalb eines Sees (saisonal und jährlich) unterschieden. Basierend auf den Ergebnissen konnten neue Modelle entwickelt werden, die zu einer signifikanten Verbesserung des Vorhersagefehlers von Transfer Funktionen geführt haben.

Dissertation Open Access


Einrichtung :
Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät
Gutachter :
Porembski,  Stefan  (Prof. Dr.)
Schmidt,  Roland  (Prof. Dr.)
Jahr der Abgabe:
2009
Jahr der Verteidigung:
2010
Sprache(n) :
Deutsch
übersetzte Zusammenfassung :
The aim of this thesis was to analyse the variability of diatom species compositions in surface sediment samples of lakes in North Germany and their influence of the reconstruction of environmental variables based on transfer functions. It was distinguished between spatial variance within and between lakes as seasonal and annual variance within lakes. The results were used to develop new models of transfer functions, which reduced the prediction error of the transfer functions significant.
Schlagworte:
Paläolimnologie, Diatomeen, Transfer Funktion, palaeolimnology, diatoms, transfer functions
DDC Klassifikation :
570 Biowissenschaften, Biologie
URN :
urn:nbn:de:gbv:28-diss2010-0198-2
Persistente URL:
http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00000773
erstellt am:
2010-12-20
zuletzt geändert am:
2018-06-30
Volltext