zum Inhalt

 

Reuter,  Erik

Untersuchung der impliziten Lernfunktionen bei Patienten unterschiedlicher Altersgruppen mit ADHS (Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätssyndrom)

Rostock : Universität , 2009

https://doi.org/10.18453/rosdok_id00000822

http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00000822

Abstract:

Bei Patienten mit ADHS sind Defizite im expliziten Lernen hinreichend bekannt. Es herrscht bis heute Unklarheit, ob auch die impliziten Lernfunktionen bei Patienten mit ADHS beeinträchtigt sind. Unter Berücksichtigung einer großen Altersspanne (8-40 Jahre) wurden diesbezügliche Untersuchungen anhand der Serial-Reaction-Time-Aufgabe bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen durchgeführt. Es zeigte sich in den Resultaten keine generelle Unterlegenheit der ADHS-Patienten im impliziten Lernen. Wesentliche alters- und entwicklungsbedingte Unterschiede waren nicht nachweisbar.

Dissertation Open Access


Einrichtung :
Universitätsmedizin
Gutachter :
Herpertz,  Sabine  (Prof. Dr. med.)
Häßler,  Frank  (Prof. Dr. med.)
Fallgatter,  Andreas J.  (Prof. Dr. med.)
Jahr der Abgabe:
2009
Jahr der Verteidigung:
2010
Sprache(n) :
Deutsch
Schlagworte:
Serial Reaction Time, Entwicklungspsychologie, Lernpsychologie
DDC Klassifikation :
610 Medizin, Gesundheit
URN :
urn:nbn:de:gbv:28-diss2011-0046-7
Persistente URL:
http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00000822
erstellt am:
2011-03-23
zuletzt geändert am:
2018-06-30
Volltext