zum Inhalt

 

Köppen,  Katja

Marriage and Cohabitation in western Germany and France

Rostock : Universität , 2010

https://doi.org/10.18453/rosdok_id00000831

http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00000831

Abstract:

This work compares union dynamics in western Germany and France. The aim is to study the pattern of first union formation in both countries by describing and evaluating the most important factors and settings that determine possible differences between both countries. Even though marriage, cohabitation and childbearing have undergone massive changes in western Germany and France, striking differences remain. The impact of various explanatory variables - such as education, employment or the occurrence of a pregnancy - on union formation is strongly dependent upon the specific context.

Dissertation Open Access


Einrichtung :
Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät
Gutachter :
Kreyenfeld,  Michaela  (Prof. Dr.)
Trappe,  Heike  (Prof. Dr.)
Jahr der Abgabe:
2010
Jahr der Verteidigung:
2011
Sprache(n) :
Englisch
übersetzte Zusammenfassung :
Die vorliegende Arbeit untersucht den Beginn der Partnerschaftskarriere im Leben französischer und westdeutscher Frauen, also den Übergang lediger Frauen in eine erste Partnerschaft. Neben dem Vergleich gesellschaftlicher, politischer und institutioneller Rahmenbedingungen werden die wichtigsten Faktoren, die mögliche Unterschiede zwischen den Ländern bedingen, beschrieben und bewertet. Hierbei wird insbesondere auf den Einfluss der Bildung und der Geburt eines Kindes auf die Wahl einer Lebensform eingegangen.
Schlagworte:
Partnerschaftsverhalten, nichteheliche Lebensgemeinschaft, Heirat, Deutschland, Frankreich
DDC Klassifikation :
300 Sozialwissenschaften, Soziologie, Anthropologie
URN :
urn:nbn:de:gbv:28-diss2011-0057-9
Persistente URL:
http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00000831
erstellt am:
2011-04-13
zuletzt geändert am:
2018-06-30
Volltext