zum Inhalt

 

Sawall,  Mathias

Regularisierte nichtnegative Matrixfaktorisierungen und ihre Anwendungen in der Spektroskopie

Rostock : Universität , 2011

https://doi.org/10.18453/rosdok_id00000847

http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00000847

Abstract:

Gegenstand der Arbeit sind nichtnegative Matrixfaktorisierungen; die Lösungsmenge aller möglichen Zerlegungen wird untersucht, Bedingungen für partielle Eindeutigkeit werden formuliert, und ein neuer Faktorisierungsalgorithmus wird eingeführt. Die Arbeit steht in engem Bezug zur Spektroskopie; dabei liefert eine nichtnegative Matrixfaktorisierung einer Absorptionsmatrix eines zeitlich veränderlichen chemischen oder physikalischen Systems eine Reinkomponentenzerlegung.

Dissertation Open Access


Einrichtung :
Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät
Gutachter :
Neymeyr,  Klaus  (Prof. Dr.)
Ludwig,  Ralf  (Prof. Dr.)
Jahr der Abgabe:
2011
Jahr der Verteidigung:
2011
Sprache(n) :
Deutsch
Schlagworte:
nichtnegative Matrixfaktorisierung, Faktoranalysis, Reinkomponentenzerlegung
DDC Klassifikation :
510 Mathematik
URN :
urn:nbn:de:gbv:28-diss2011-0073-7
Persistente URL:
http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00000847
erstellt am:
2011-05-14
zuletzt geändert am:
2018-06-30
Volltext