zum Inhalt

 

Junginger,  Steffen

System for Automated Cell Culture

Rostock : Universität , 2011

https://doi.org/10.18453/rosdok_id00000850

http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00000850

Abstract:

Scope of this dissertation is the development of an automated cell culture system for adherent growing cells including fields of automation engineering, electrical engineering, mechanical engineering, software development as well as nature sciences like cell biology. As result of this approach a working prototype of a flexible automated cell culture system is present that functions as an integrated system. As the result of cell culture experiments it can be stated, that cells grow with satisfying results in the automated cell culture system by using automated methods.

Dissertation Open Access


Einrichtung :
Fakultät für Informatik und Elektrotechnik
Gutachter :
Thurow,  Kerstin  (Prof. Dr.-Ing. habil.)
Kumar,  Mohit  (Dr.-Ing. habil.)
Felder,  Robin A.  (Prof.)
Jahr der Abgabe:
2011
Jahr der Verteidigung:
2011
Sprache(n) :
Englisch
übersetzte Zusammenfassung :
Inhalt dieser Arbeit ist die Entwicklung eines Systems zur automatisierten Kultivierung von adhärent wachsenden tierischen und humanen Zellen. Als Ergebnis dieser Arbeit liegt ein funktionsfähiges Laborautomationssystem vor, das als kompaktes voll integriertes System seine Funktion in Untersuchungen mit diversen Zelllinien gezeigt hat. Als Ergebnis von Zellkultur-Experimenten kann die Aussage getroffen werden, dass das vorliegende Funktionsmuster geeignet ist, adhärent wachsende Zelllinien automatisiert zu kultivieren.
Schlagworte:
automation, cell culture, robotics, life science engineering, laboratory automation, Automatisierung, Zellkultur, Robotik, Lebenswissenschaften, Laborautomation
DDC Klassifikation :
620 Ingenieurwissenschaften und Maschinenbau
URN :
urn:nbn:de:gbv:28-diss2011-0076-4
Persistente URL:
http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00000850
erstellt am:
2011-05-16
zuletzt geändert am:
2018-06-30
Volltext