zum Inhalt

 

Wroblewski,  Dirk

Konzept einer fehlertoleranten, elektrohydraulischen steer-by-wire Lenkung für langsam fahrende Fahrzeuge

Rostock : Universität , 2011

https://doi.org/10.18453/rosdok_id00000884

http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00000884

Abstract:

Die Arbeit befasst sich mit der Entwicklung einer elektrohydraulischen steer-by-wire Lenkung, die insbesondere für langsam fahrende Fahrzeuge geeignet ist. Das Besondere an dieser neuartigen Lösung ist ein direkt angetriebenes Drehschieber-Lenkventil, das zusammen mit einem elektromagnetischen Drehantrieb zu einer integrierten, elektrohydraulischen Stelleinheit gestaltet wird. Im Fokus steht die Positions-Regelung des Drehantriebs mittels Kompensation des nichtlinearen Zusammenhanges zwischen magnetischer Flussverkettung und Drehmoment.

Dissertation Open Access


Einrichtung :
Fakultät für Maschinenbau und Schiffstechnik
Gutachter :
Hirschmann,  Karl-Heinz  (Prof. Dr.-Ing.)
Aschemann,  Harald  (Prof. Dr.-Ing.)
Reinelt,  Wolfgang  (Dr.-Ing.)
Jahr der Abgabe:
2010
Jahr der Verteidigung:
2010
Sprache(n) :
Deutsch
Schlagworte:
Fahrzeuglenkung, steer-by-wire, elektrohydraulisch, Drehschieberventil, Reluktanzantrieb
DDC Klassifikation :
620 Ingenieurwissenschaften und Maschinenbau
URN :
urn:nbn:de:gbv:28-diss2011-0113-8
Persistente URL:
http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00000884
erstellt am:
2011-08-15
zuletzt geändert am:
2018-06-30
Volltext