zum Inhalt

 

Schröder,  Anja

Ergebnisse nach Implantation des Bare Metal Stents CoroflexTM  : Effizienz und Sicherheit von Bare Metal Stents in der Ära der Drug Eluting Stents

Rostock : Universität , 2010

https://doi.org/10.18453/rosdok_id00000916

http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00000916

Abstract:

Ziel unserer Untersuchungen war es, die angiographischen und klinischen Ereignisse nach Implantation des Bare Metal Stents - Coroflex™ - zu ermitteln. Darüber hinaus erfolgten Subgruppenanalysen in Abhängigkeit vom Geschlecht, Diabetes mellitus, Implantationsverfahren, Gefäßdurchmesser und der Stenoselänge. Es erfolgte ein Vergleich mit den Ergebnissen aus aktuellen Studien. Im Ergebnis unserer Untersuchungen wurde ermittelt, bei welchem Patientengut die Implantation von Bare Metal Stents unbedenklich erfolgen kann und wann ein Drug Eluting Stent vorrangig zu verwenden ist.

Dissertation Open Access


Einrichtung :
Universitätsmedizin
Gutachter :
Ince,  Hüseyin  (Prof. Dr. med.)
Liebold,  Andreas  (Prof. Dr. med.)
Bonnemeier,  Hendrik  (Prof. Dr. med.)
Jahr der Abgabe:
2010
Jahr der Verteidigung:
2011
Sprache(n) :
Deutsch
Schlagworte:
bare metal stent, drug eluting stent, coroflex
DDC Klassifikation :
610 Medizin, Gesundheit
URN :
urn:nbn:de:gbv:28-diss2011-0148-4
Persistente URL:
http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00000916
erstellt am:
2011-11-03
zuletzt geändert am:
2018-06-30
Volltext