zum Inhalt

 

Weber,  Jana

Ernährungsdefizite schwangerer Frauen in Rostock und Umgebung

Rostock : Universität , 2010

https://doi.org/10.18453/rosdok_id00000924

http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00000924

Abstract:

Ausgewogene Ernährung ist in der Schwangerschaft wichtig. In der Studie wurden Ernährungsdefizite schwangerer Frauen in Rostock erfasst. Die mittlere Energiezufuhr ist zu niedrig, die Fett- und Proteinzufuhr zu hoch. Die Aufnahme von Folsäure, Vitamin D, ß-Carotin, Eisen und Jodid ist zu gering. Modifizierte Ernährung verbessert die Versorgung mit den genannten Nährstoffen. Die zusätzliche Einnahme von Mikronährstoffen führt zu einer signifikanten Mehrzufuhr, was für die genannten Substanzen vorteilhaft ist. Die gezielte Substitution der kritischen Stoffe ist sinnvoll.

Dissertation Open Access


Einrichtung :
Universitätsmedizin
Gutachter :
Briese,  Volker  (Prof. Dr. med.)
Schober,  Hans–Christian  (PD Dr. med. habil.)
Sudik,  Roland  (Prof. Dr. med.)
Jahr der Abgabe:
2010
Jahr der Verteidigung:
2011
Sprache(n) :
Deutsch
Schlagworte:
Folsäure, Mikronährstoff, Schwangerschaft, Vitamin D
DDC Klassifikation :
610 Medizin, Gesundheit
URN :
urn:nbn:de:gbv:28-diss2011-0157-4
Persistente URL:
http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00000924
erstellt am:
2011-11-11
zuletzt geändert am:
2018-06-30
Volltext