zum Inhalt

 

Heyne,  Anja

Retrospektive Studie zur Häufigkeit von Implantatwerkstoffallergien bei einem selektierten orthopädischen Patientengut nach Implantation von Knieund Hüftendoprothesen

Rostock : Universität , 2011

https://doi.org/10.18453/rosdok_id00000943

http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00000943

Abstract:

Die Arbeit beinhaltet eine retrospektive Studie zur Häufigkeit von Implantatwerkstoffallergien nach Knie- und Hüftendoprothesenimplantationen bei 138 Patienten mit implantatassoziierten Beschwerden, die zwischen 2005 und 2009 eine allergologische Diagnostik erhalten haben. Grundlage der Analyse waren Epikutantestergebnisse aus der Implantatmetall- und Knochenzementreihe sowie vorhandene orthopädische Daten. Die Studie soll zur Verbesserung der bisherigen Datenlage beitragen und allergischen Reaktionen als mögliche Ursache von Endoprothesenunverträglichkeiten eine größere Bedeutung beimessen.

Dissertation Open Access


Einrichtung :
Universitätsmedizin
Gutachter :
Gross,  Gerd  (Prof. Dr. med.)
Mittelmeier,  Wolfram  (Prof. Dr. med.)
Geier,  Johannes  (PD Dr. med.)
Jahr der Abgabe:
2011
Jahr der Verteidigung:
2011
Sprache(n) :
Deutsch
Schlagworte:
immunologische Grundlagen, allergologische Anamnese, orthopädische Daten, CoCrMo-Implantate, allergologische Analyse, Metallallergie
DDC Klassifikation :
610 Medizin, Gesundheit
URN :
urn:nbn:de:gbv:28-diss2011-0179-0
Persistente URL:
http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00000943
erstellt am:
2012-01-31
zuletzt geändert am:
2018-06-30
Volltext