zum Inhalt

 

Weding,  Nico

Neue reaktive Gruppe 9-Metall-Alken-Komplexe und deren Evaluierung in katalytischen [2+2+2]-Cycloadditionsreaktionen

Rostock : Universität , 2011

https://doi.org/10.18453/rosdok_id00000984

http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00000984

Abstract:

Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit der Synthese von neuen reaktiven Gruppe-9-Metall-Alken-Komplexen, die als Präkatalysatoren in [2+2+2]-Cycloadditionen eingesetzt werden können. Die Reaktivitäten dieser Co-, Rh- bzw. Ir-Komplexe wird maßgeblich durch die Liganden beeinflusst. Die Untersuchungen zum Einfluss der Liganden zeigten, dass CpCo-Alken-Komplexe mit elektronenreichen Olefinen in [2+2+2]-Cycloadditionen sehr reaktiv sind. Die CpRh- bzw. CpIr-Verbindungen mit identischem Ligandengerüst sind im Vergleich zu CpCo-Alken-Komplexen stabiler und damit auch unreaktiver.

Dissertation Open Access


Einrichtung :
Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät
Gutachter :
Rosenthal,  Uwe  (Prof. Dr.)
Seidel,  Wolfram  (Prof. Dr.)
Jahr der Abgabe:
2011
Jahr der Verteidigung:
2012
Sprache(n) :
Deutsch
Schlagworte:
Cobalt, Hydrierung, Hydroformylierung, Rhodium, Iridium
DDC Klassifikation :
540 Chemie
URN :
urn:nbn:de:gbv:28-diss2012-0019-5
Persistente URL:
http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00000984
erstellt am:
2012-03-03
zuletzt geändert am:
2018-06-30
Volltext