zum Inhalt

 

Hawlitschka,  Alexander

Funktionelle und morphologische Untersuchungen  : Modell der Ratte

Rostock : Universität , 2011

https://doi.org/10.18453/rosdok_id00001030

http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00001030

Abstract:

Es wurde untersucht, inwieweit eine intrastriatale Applikation von Botulinumneurotoxin-A (BoNT-A) geeignet ist, einen für Morbus Parkinson typischen Hypercholinismus im Striatum zu behandeln. In Hemiparkinsonratten wurde durch eine einseitige intrastriatale BoNT-A-Behandlung ein pathologisches Rotationsverhalten im Apomorphintest aufgehoben. Eine BoNT-A-Behandlung scheint sich positiv auf Depressionen und Angststörungen auszuwirken. Es konnte kein zytotoxischer Effekt gemessen werden. Nach BoNT-A-Injektion wurden cholinerge und katecholaminerge Aufweitungen an Nervenfasern aufgefunden.

Dissertation Open Access


Einrichtung :
Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät
Gutachter :
Weiss,  Dieter  (Prof. Dr. rer. nat.)
Wree,  Andreas  (Prof. Dr.med.)
Jahr der Abgabe:
2011
Jahr der Verteidigung:
2012
Sprache(n) :
Deutsch
Schlagworte:
Morbus Parkinson, Dopamin, Acetylcholin, neurodegenerative Erkrankungen, Basalganglien
DDC Klassifikation :
610 Medizin, Gesundheit
570 Biowissenschaften, Biologie
URN :
urn:nbn:de:gbv:28-diss2012-0069-3
Persistente URL:
http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00001030
erstellt am:
2012-09-06
zuletzt geändert am:
2018-06-30
Volltext