zum Inhalt

 

Kangowski,  Antje

Aussagekraft von fäkalem Calprotectin zur Beurteilung der Krankheitsaktivität bei Colitis ulcerosa und Morbus Crohn im Vergleich von zwei kommerziellen Testsystemen

Rostock : Universität , 2012

https://doi.org/10.18453/rosdok_id00001059

http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00001059

Abstract:

Die Arbeit beschäftigt sich mit der Aussagekraft von fäkalem Calprotectin, einem neuen diagnostischen Leukozytenmarker im Stuhl, zur Beurteilungskraft der Krankheitsaktivität bei Colitis ulcerosa und Morbus Crohn. Die Messung von Calprotectin im Stuhl erfolgte mittels zweier Calprotectin ELISA Kits, einem polyklonalen - und einem monoklonalem Testsystem. Im Vergleich der beiden Testsysteme wurde geprüft, welches Testsystem sich am ehesten für den klinischen Alltag eignet. Es handelt sich bei dieser Arbeit um eine prospektive Querschnittsstudie.

Dissertation Open Access


Einrichtung :
Universitätsmedizin
Gutachter :
Liebe,  Stefan  (Prof. Dr. med.)
Kerkhoff,  Claus  (PD Dr.)
Kneitz,  Christian  (Prof. Dr. med.)
Jahr der Abgabe:
2012
Jahr der Verteidigung:
2012
Sprache(n) :
Deutsch
Schlagworte:
chronisch entzündliche Darmerkrankungen, Leukozytenmarker, S100A8/S100A9
DDC Klassifikation :
610 Medizin, Gesundheit
URN :
urn:nbn:de:gbv:28-diss2012-0098-6
Persistente URL:
http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00001059
erstellt am:
2012-10-26
zuletzt geändert am:
2018-06-30
Volltext