zum Inhalt

 

Arnold,  André

Simulation und Messung der Hochfrequenzeigenschaften einer supraleitenden Photo-Elektronenquelle

Rostock : Universität , 2012

https://doi.org/10.18453/rosdok_id00001087

http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00001087

Der Erfolg zukünftiger Synchrotronstrahlungsquellen und Hochleistungs-IR-FELs wird eng mit der Entwicklung einer geeigneten Elektronenquelle verbunden sein. Einen vielversprechenden Ansatz, die dafür erforderliche Brillanz und den hohen mittleren Strom zu erzeugen, stellt der supraleitende Hochfrequenz-Photoinjektor (SRF-Gun) dar. Im Rahmen dieser Arbeit konnte die bislang einzige, an einem Elektronen-Linearbeschleuniger betriebene Quelle dieses Typs erfolgreich in Betrieb genommen sowie wesentliche Eigenschaften theoretisch und praktisch untersucht werden.

Dissertation Open Access


Einrichtung :
Fakultät für Informatik und Elektrotechnik
Gutachter :
van Rienen,  Ursula  (Prof. Dr.)
Knobloch,  Jens  (Prof. Dr.)
Teichert,  Jochen  (Dr.)
Jahr der Abgabe:
2012
Jahr der Verteidigung:
2012
Sprache(n) :
Deutsch
übersetzte Zusammenfassung :
The success of future synchrotron radiation sources and high power IR free-electron lasers (FELs) largely depends on the development of an appropriate electron source. At the moment, the superconducting radio frequency photoinjector (SRF gun) seems to be a promising approach to achieve the required brightness and the high average current at the same time. Within the present thesis a SRF gun was brought into operation and essential characteristics could be investigated. To date this is the only source, which is equipped with all components and operated at a linear accelerator.
Schlagworte:
Resonator, Elektroneninjektor, srf gun, photo cathode, radio frequency, superconducting cavity
DDC Klassifikation :
530 Physik
620 Ingenieurwissenschaften und Maschinenbau
URN :
urn:nbn:de:gbv:28-diss2012-0126-6
Persistente URL:
http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00001087
erstellt am:
2012-12-21
zuletzt geändert am:
2018-06-30
Volltext