zum Inhalt

 

Külzer,  Andrea

Intraoperative Infrarot-Thermographie zur Erfassung der Hirnoberflächentemperatur bei Hirntumoroperationen

Rostock : Universität , 2012

https://doi.org/10.18453/rosdok_id00001091

http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00001091

Abstract:

Ziel der vorliegenden Arbeit war es, unter Narkosebedingungen die Abhängigkeit der Hirntemperatur von verschiedenen Einflussfaktoren während supratentorieller neurochirurgischer Eingriffe zu ermitteln. Es wurde deutlich, dass vor allem die Körperkern- und Raumtemperatur einen Einfluss auf die Hirnoberflächentempertur besitzen. Die Bedeutung der relativen Luftfeuchtigkeit ist als geringer einzustufen.

Dissertation Open Access


Einrichtung :
Universitätsmedizin
Gutachter :
Piek,  Jürgen  (Prof. Dr. med.)
Kundt,  Günther  (Prof. Dr.- Ing. habil.)
Sakowitz,  Oliver  (PD Dr. med.)
Jahr der Abgabe:
2012
Jahr der Verteidigung:
2012
Sprache(n) :
Deutsch
Schlagworte:
relative Luftfeuchtigkeit, Körperkerntemperatur, Raumtemperatur
DDC Klassifikation :
610 Medizin, Gesundheit
URN :
urn:nbn:de:gbv:28-diss2013-0004-3
Persistente URL:
http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00001091
erstellt am:
2013-01-09
zuletzt geändert am:
2018-06-30
Volltext