zum Inhalt

 

Szücs,  Marcella

Vergleich von Akut- und Spättoxizitäten bei Kopf-Hals-Tumor-Patienten behandelt mit definitiver Radiochemotherapie/Radiotherapie oder postoperativer Radiochemotherapie/Radiotherapie und vergleichbarer Tumorsituation mit besonderer Berücksichtigung des Stimmerhalts

Rostock : Universität , 2012

https://doi.org/10.18453/rosdok_id00001102

http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00001102

Abstract:

Der Krankheitsverlauf von 269 Kopf-Hals-Tumor-Patienten, behandelt mit definitiver RCT/RT oder postoperativer RCT/RT von 1998 bis 2007, wurde retrospektiv ausgewertet. Die Überlebensrate sowie akuten- und chronischen Behandlungstoxizitäten wurden ermittelt. Ein Patientenfragebogen zur subjektiv erlebten Langzeittoxizität wurde den Patienten am Stichtag zugesandt und ausgewertet. Schlussfolgernd ist die Patientenbefragung zur Ermittlung der subjektiv erlebten Toxizität ein wichtiges Instrument zur Lebensqualitätsbeurteilung und muss in zukünftigen Untersuchungen standardisiert eingesetzt werden.

Dissertation Open Access


Einrichtung :
Universitätsmedizin
Gutachter :
Hildebrandt,  Guido  (Prof. Dr. med.)
Kortmann,  Rolf-Dieter  (Prof. Dr. med.)
Pau,  Hans Wilhelm  (Prof. Dr. med.)
Jahr der Abgabe:
2012
Jahr der Verteidigung:
2012
Sprache(n) :
Deutsch
Schlagworte:
Tumortherapie, Fragebogen, Kommunikationsfähigkeit, Schluckbeschwerden, Überleben
DDC Klassifikation :
610 Medizin, Gesundheit
URN :
urn:nbn:de:gbv:28-diss2013-0015-5
Persistente URL:
http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00001102
erstellt am:
2013-01-23
zuletzt geändert am:
2018-06-30
Volltext