zum Inhalt

 

Hauke,  Katharina Ines

Hypertonie und Hypotonie, sowie Proteinurie und Ödeme in Abhängigkeit vom Rauchverhalten in der Schwangerschaft  : Ergebnisse der Perinatalerhebung aus Mecklenburg-Vorpommern

Rostock : Universität , 2012

https://doi.org/10.18453/rosdok_id00001117

http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00001117

Abstract:

In einer retrospektiven Populationsstudie wird mit signifikanten Ergebnissen dargelegt, dass hypertensive Schwangerschaftserkrankungen bei Raucherinnen seltener auftreten als bei Nichtraucherinnen. Ebenso wird gezeigt, dass hypertensive Erkrankungen in der Schwangerschaft mit höherem BMI, höherem Alter, Primigravidität und Frühgeburtlichkeit assoziiert sind. Die Studie zeigt weiterhin, dass eine Hypotonie bei Raucherinnen scheinbar etwas häufiger auftritt. Wissenschaftliche Erklärungen gehen von einem multifaktoriellen Geschehen mit komplexem Zusammenwirken verschiedenster Faktoren aus.

Dissertation Open Access


Einrichtung :
Universitätsmedizin
Gutachter :
Briese,  Volker  (Prof. Dr. med.)
Häßler,  Frank  (Prof. Dr. med. habil.)
Zygmunt,  Marek  (Prof. Dr. med.)
Jahr der Abgabe:
2012
Jahr der Verteidigung:
2012
Sprache(n) :
Deutsch
Schlagworte:
Rauchen, BMI, Alter, Gravidität, Frühgeburtlichkeit
DDC Klassifikation :
610 Medizin, Gesundheit
URN :
urn:nbn:de:gbv:28-diss2013-0030-7
Persistente URL:
http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00001117
erstellt am:
2013-02-15
zuletzt geändert am:
2018-06-30
Volltext