zum Inhalt

 

Roolf,  Catrin

Untersuchungen zur Bedeutung des PI3K/Akt-Signalweges in der akuten lymphatischen Leukämie

Rostock : Universität , 2012

https://doi.org/10.18453/rosdok_id00001120

http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00001120

Abstract:

Der PI3K/Akt-Signalweg nimmt eine Schlüsselrolle in der Regulation lebensnotwendiger Vorgänge in der Zelle ein und ist auch für die Hämatopoese bedeutsam. Untersucht wurde die Rolle des PI3K/Akt-Signalweges in der akuten lymphatischen Leukämie (ALL) und die Wirkung verschiedener Inhibitoren von Schlüsselproteinen des Signalweges. Neben dem Wachstumsverhalten wurden auch Veränderungen in der Gen- und Proteinexpression analysiert. Die Ergebnisse der vorliegenden Arbeit haben gezeigt, dass eine Hemmung des PI3K/Akt-Signalweges ein sinnvoller und effektiver Therapieansatz bei der ALL ist.

Dissertation Open Access


Einrichtung :
Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät
Gutachter :
Junghanß,  Christian  (Prof. Dr. med.)
Schröder,  Reinhard  (Prof. Dr. rer. nat.)
Jahr der Abgabe:
2012
Jahr der Verteidigung:
2012
Sprache(n) :
Deutsch
Schlagworte:
Signaltransduktion, Inhibitor, Apoptose
DDC Klassifikation :
610 Medizin, Gesundheit
570 Biowissenschaften, Biologie
URN :
urn:nbn:de:gbv:28-diss2013-0033-4
Persistente URL:
http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00001120
erstellt am:
2013-03-19
zuletzt geändert am:
2018-06-30
Volltext