zum Inhalt

 

Holl,  Norman

Neuronale Kontrolle der Gelenkstabilität während einer ballistischen Kraftproduktionsaufgabe

Rostock : Universität , 2012

https://doi.org/10.18453/rosdok_id00001131

http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00001131

Abstract:

Instabilität erzeugt besondere Anforderungen an die Bewegungskontrolle. Die Stabilisation von Gelenken ist dabei als entscheidend für die Aufgabenerfüllung anzusehen. Die Probanden mussten an einem Bewegungsschlitten ballistische Beinextensionen ausführen. Durch neurophysiologische Methoden wurde der Effekt von Instabilität auf die neuromuskuläre Kontrolle untersucht. Die Ergebnisse zeigen eine verminderte Ia-afferente und gleichzeitig erhöhte kortikospinale Transmission bei instabilen Bedingungen. So kann das destabilisierende Potential erhöhten afferenten Beitrags kontrolliert werden.

Dissertation Open Access


Einrichtung :
Philosophische Fakultät
Gutachter :
Zschorlich,  Volker  (Prof. Dr. habil.)
Bruhn,  Sven  (Prof. Dr. habil.)
Wagner,  Heiko  (Prof. Dr. habil.)
Jahr der Abgabe:
2012
Jahr der Verteidigung:
2012
Sprache(n) :
Deutsch
Schlagworte:
neuromuskuläre Kontrolle, Ia-afferente Transmission, Neurophysiologie
DDC Klassifikation :
610 Medizin, Gesundheit
790 Freizeitgestaltung, Darstellende Kunst
URN :
urn:nbn:de:gbv:28-diss2013-0044-6
Persistente URL:
http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00001131
erstellt am:
2013-04-10
zuletzt geändert am:
2018-06-30
Volltext