zum Inhalt

 

Bathge,  Jana

Therapie, Verlauf und Prognosefaktoren der Meningeosis neoplastica

Rostock : Universität , 2012

https://doi.org/10.18453/rosdok_id00001135

http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00001135

Abstract:

Die Meningeosis neoplastica ist eine Komplikation verschiedener Tumorerkrankungen mit infauster Prognose, die desto häufiger wird, je länger Tumorpatienten dank neuer Therapien überleben. Es existieren zu dieser Erkrankung nur wenige Studien an einem großen, bezüglich des Primärtumors unselektionierten Patientenkollektiv. Es wurde versucht, die wesentlichen Aspekte wie diagnostische Verfahren und therapeutische Ansätze in dieser retrospektiven Arbeit auszuwerten sowie prognostische Faktoren für das Überleben der Patienten herauszuarbeiten.

Dissertation Open Access


Einrichtung :
Universitätsmedizin
Gutachter :
Junghanß,  Christian  (Prof. Dr. med.)
Kuhnt,  Thomas  (PD Dr. med.)
Bethge,  Wolfgang  (PD Dr. med.)
Jahr der Abgabe:
2013
Jahr der Verteidigung:
2013
Sprache(n) :
Deutsch
Schlagworte:
intrazerebrale Metastasierung, intrathekale Chemotherapie, Liquordiagnostik
DDC Klassifikation :
610 Medizin, Gesundheit
URN :
urn:nbn:de:gbv:28-diss2013-0048-9
Persistente URL:
http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00001135
erstellt am:
2013-06-18
zuletzt geändert am:
2018-06-30
Volltext