zum Inhalt

 

Röther,  Julia

Das antiinflammatorische Potential von Ebselen auf das geschlossene Weichteiltrauma  : Eine intravitalmikroskopische Studie am Unterschenkel der Ratte

Rostock : Universität , 2012

https://doi.org/10.18453/rosdok_id00001144

http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00001144

Abstract:

Anhand eines bereits etablierten Traumainduktionsmodells konnte der günstige Einfluss der selenoorganischen Substanz Ebselen auf das geschlossene Weichteiltrauma und dem resultierenden, sekundären Gewebeschaden nachgewiesen werden. Im Mittelpunkt der Untersuchungstechnik stand die intravitalmikroskopischen Analyse. Zusammenfassend zeigen die Ergebnisse dieser Arbeit, dass die Applikation von Ebselen eine effektive Behandlungsstrategie der durch Trauma induzierten Mikrozirkulationsstörungen darstellt, wobei eine nahezu vollständige Wiederherstellung der Zirkulation erreicht werden konnte.

Dissertation Open Access


Einrichtung :
Universitätsmedizin
Gutachter :
Vollmar,  Brigitte  (Prof. Dr. med.)
Mittlmeier,  Thomas  (Prof. Dr. med.)
Pohlemann,  Tim  (Prof. Dr. med.)
Jahr der Abgabe:
2012
Jahr der Verteidigung:
2012
Sprache(n) :
Deutsch
Schlagworte:
Ebselen, Weichteiltrauma, Intravitalmikroskopie
DDC Klassifikation :
610 Medizin, Gesundheit
URN :
urn:nbn:de:gbv:28-diss2013-0057-9
Persistente URL:
http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00001144
erstellt am:
2013-06-18
zuletzt geändert am:
2018-06-30
Volltext