zum Inhalt

 

Krohn,  Katharina

Der Wandel in der Diagnostik und Therapie der Adnexitis im Zeitraum 1998-2007

Rostock : Universität , 2012

https://doi.org/10.18453/rosdok_id00001150

http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00001150

Abstract:

In dieser Arbeit wurden Daten der Universitätsfrauenklinik Rostock von 1998 bis 2007 ausgewertet. Es konnte gezeigt werden, dass jugendliches Alter und Rauchen Risikofaktoren für die akute Adnexitis und die Verwendung eines IUDs Risikofaktor für komplizierte Adnexitis war. Portioschiebeschmerz, sonografischer Adnextumor, erhöhte Leukozyten, CRP und BSG zeigten sich als entscheidende Diagnostika. Der mikrobiologische Nachweis nahm zu. Bei Vorliegen eines Abzesses war die operative Sanierung indiziert. Es vollzog sich ein Wandel weg von der operativen Therapie hin zur antibiotischen Therapie.

Dissertation Open Access


Einrichtung :
Universitätsmedizin
Gutachter :
Gerber,  Bernd  (Prof. Dr. med.)
Petri,  Eckhard  (Prof. Dr. med.)
Büttner,  Heinz-Herbert  (Prof. Dr. med.)
Jahr der Abgabe:
2012
Jahr der Verteidigung:
2013
Sprache(n) :
Deutsch
Schlagworte:
Pelvic inflammatory disease, Fertilität, Pelvine Infektion
DDC Klassifikation :
610 Medizin, Gesundheit
URN :
urn:nbn:de:gbv:28-diss2013-0063-1
Persistente URL:
http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00001150
erstellt am:
2013-06-14
zuletzt geändert am:
2018-06-30
Volltext