zum Inhalt

 

Heidorn,  Karen

Klinische Verlaufsbeobachtung zweier Medikamente zur Prävention einer venösen Thromboembolie bei Patienten mit Hüft- oder Kniegelenkersatzoperation mit dem Ziel einer Kosten-Nutzen-Evaluation

Rostock : Universität , 2011

https://doi.org/10.18453/rosdok_id00001187

http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00001187

Abstract:

Analysiert wurde eine teuere Innovation zur Thromboseprophylaxe versus den bestehenden Standard anhand von 90 Patienten und 90 Gesunden nach primärer Hüft-/Kniegelenkersatz-OP. Im Fokus der Studie standen Lebensqualität (QoL) und Compliance. Trotz der Vorteile des geringen Preises schnitt die günstige Standardvariante schlechter ab als das innovative Produkt. Der Einfluss von QoL und Compliance auf Kosten, somit auf den Wert einer Behandlung, wurde deutlich. Eine neue Methode wurde zur Umrechnung von intangiblen Kosten/Nutzen in monetäre Einheiten entwickelt.

Dissertation Open Access


Einrichtung :
Universitätsmedizin
Gutachter :
Mittelmeier,  Wolfram  (Prof. Dr. med.)
Kundt,  Günther  (Prof. Dr.-Ing.)
Wilke,  Thomas  (Prof. Dr. oec.)
Jahr der Abgabe:
2011
Jahr der Verteidigung:
2012
Sprache(n) :
Deutsch
Schlagworte:
Gesundheitsökonomie, Orthopädie, Lebensqualität, Compliance
DDC Klassifikation :
610 Medizin, Gesundheit
URN :
urn:nbn:de:gbv:28-diss2013-0100-6
Persistente URL:
http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00001187
erstellt am:
2013-07-23
zuletzt geändert am:
2018-06-30
Volltext