zum Inhalt

 

Lädke,  Vivien Maria

Zusammenhänge zwischen neuropsychologischen Auffälligkeiten und Persönlichkeitsmerkmalen bei Delinquenten in der Entziehungsmaßregel

Rostock : Universität , 2013

https://doi.org/10.18453/rosdok_id00001191

http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00001191

Abstract:

Die Arbeit widmet sich der Beschreibung von Zusammenhängen zwischen neuropsychologischen Auffälligkeiten und Persönlichkeitsmerkmalen. Dies soll künftig zu einer Verbesserung von Diagnostik und Therapie von Patienten in der Entziehungsmaßregel beitragen. Die Studie entstand als Teil eines Projektes im Auftrag des Sozialministierums Mecklenburg Vorpommern von 2005-2007.

Dissertation Open Access


Einrichtung :
Universitätsmedizin
Gutachter :
Schläfke,  Detlef  (Prof. Dr. med.)
Häßler,  Frank  (Prof. Dr. med. habil.)
Lucht,  Michael  (PD Dr. med.)
Jahr der Abgabe:
2012
Jahr der Verteidigung:
2013
Sprache(n) :
Deutsch
Schlagworte:
Forensische Psychiatrie, Kostenreduktion, Exekutive Funktionen
DDC Klassifikation :
610 Medizin, Gesundheit
URN :
urn:nbn:de:gbv:28-diss2013-0104-9
Persistente URL:
http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00001191
erstellt am:
2013-08-15
zuletzt geändert am:
2018-06-30
Volltext