zum Inhalt

 

Pohle,  Diana

Steigerung der Matrixproduktion von humanen artikulären Chondrozyten durch eine Kombination aus adenoviraler Transduktion, Expansion im Monolayer und 3D-Kultur in Alginat

Rostock : Universität , 2013

https://doi.org/10.18453/rosdok_id00001199

http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00001199

Abstract:

Die Kombination aus adenoviraler Transduktion und Expansion im Monolayer mit anschließender 3D-Kultivierung in Alginat, wie bei der autologen Chondrozytentransplantation, führte bei humanen artikulären Chondrozyten (ohne Osteoarthrose-Score bzw. mit niedrigem Osteoarthrose-Score) zu einer gesteigerten Expression anaboler Gene und zu einer vermehrten Matrixproduktion. Für den Erfolg einer adenoviralen Gentherapie ist keine oder nur eine geringe Immunantwort des Patienten eine entscheidende Voraussetzung. Neutralisations- und Infektionstests zeigten, dass der Adenovirustyp 34 am geeignetesten ist.

Dissertation Open Access


Einrichtung :
Universitätsmedizin
Gutachter :
Müller-Hilke,  Brigitte  (Prof. Dr.)
Bader,  Rainer  (Prof. Dr. med.)
Heim,  Albert  (PD Dr. med.)
Jahr der Abgabe:
2012
Jahr der Verteidigung:
2013
Sprache(n) :
Deutsch
übersetzte Zusammenfassung :
Treatment of human articular chondrocytes (healthy or with low osteoarthritis score) with a combination of adenoviral transduction, monolayer expansion and cultivation in alginate beads, as during autologous chondrocyte implantation, led to an increased expression of anabolic genes and an augmented matrix production. The success of adenoviral gene therapy is dependent on the patient's immune response to the virus - no or only slight reaction is required. Infection and neutralisation test were carried out with various types of adenvirus, the most effective to be shown was adenovirus type 34.
Schlagworte:
Knorpel, ACT, Extrazellulärmatrix, cartilage, ACI, extracellular matrix
DDC Klassifikation :
610 Medizin, Gesundheit
570 Biowissenschaften, Biologie
URN :
urn:nbn:de:gbv:28-diss2013-0112-3
Persistente URL:
http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00001199
erstellt am:
2013-08-19
zuletzt geändert am:
2018-06-30
Volltext