zum Inhalt

 

Felser,  Sabine

Modellierung einer Leistungsstruktur am Beispiel der Sportart Short Track

Rostock : Universität , 2013

https://doi.org/10.18453/rosdok_id00001208

http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00001208

Abstract:

Um aufzuklären welche konditionellen Faktoren beim Short Track leistungsbestimmend sind, wurden im Rahmen dieser Arbeit empirische Daten 26 deutscher Short-Track-Athleten statistisch ausgewertet. Die Auswertungen erfolgen zum einen unter Verwendung der Standardmethoden "multiple Regressionsanalyse" und "Faktorenanalyse" und werden zum anderen durch die Verwendung der Pfadanalyse zur Überprüfung begründeter Kausalmodelle ergänzt.

Dissertation Open Access


Einrichtung :
Philosophische Fakultät
Gutachter :
Bruhn,  Sven  (Prof. Dr. phil.)
Zaus,  Michael  (PD Dr. phil.)
Lames,  Martin  (Prof. Dr. phil.)
Jahr der Abgabe:
2012
Jahr der Verteidigung:
2013
Sprache(n) :
Deutsch
Schlagworte:
Leistungsdiagnostik, Pfadanalyse, Strukturmodell, Maximalkraft der Beinstreckmuskulatur
DDC Klassifikation :
796 Sport
URN :
urn:nbn:de:gbv:28-diss2013-0121-3
Persistente URL:
http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00001208
erstellt am:
2013-08-22
zuletzt geändert am:
2018-06-30
Volltext