zum Inhalt

 

Checinski,  Marek Pawel

Asymmetrische heterogene Hydrierung von Iminen an Edelmetall­Trägerkatalysatoren  : Verwendung von H8­Binaphthol­Phosphorsäure­diestern als chirale Induktoren

Rostock : Universität , 2013

https://doi.org/10.18453/rosdok_id00001243

http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00001243

Abstract:

Bei der Hydrierung von Phenyl­-(1-­phenylethyliden)amin und der Verwendung von (R)­-5,5',6,6',7,7',8,8'-­Octahydro­-3,3'­-bisphenanthr-­9-­yl-­1,1'-­binaphthylphosphat als chiraler Induktor konnte in Dichlormethan ein Enantiomerenüberschuss von 31 % erreicht werden. Mit Hilfe von UV/VIS­, NMR­ und quantenchemischen Analysen wurden wesentliche Wechselwirkungen der beteiligten Substanzen untersucht. Kritisch für die asymmetrische Reaktion unter Verwendung von chiralen Brønsted­-Säuren ist die starke Eigenwechselwirkung über Wasserstoff­-Brücken­-Bindungen.

Dissertation Open Access


Einrichtung :
Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät
Gutachter :
Schulz,  Axel  (Prof. Dr.)
Kemnitz,  Erhard  (Prof. Dr.)
Martin,  Andreas  (Dr. habil.)
Jahr der Abgabe:
2012
Jahr der Verteidigung:
2012
Sprache(n) :
Deutsch
Schlagworte:
enantioselektive Hydrierung, molekulare Wecheselwirkung, Simulationen
DDC Klassifikation :
540 Chemie
URN :
urn:nbn:de:gbv:28-diss2013-0156-9
Persistente URL:
http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00001243
erstellt am:
2013-11-04
zuletzt geändert am:
2018-06-30
Volltext