zum Inhalt

 

Danielis,  Peter

Peer-to-Peer-Technologie in Teilnehmerzugangsnetzen

Rostock : Universität , 2013

https://doi.org/10.18453/rosdok_id00001245

http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00001245

Abstract:

In den letzten Jahren haben verschiedene P2P-Applikationen wie z.B. das File-Sharing eine weite Verbreitung erlangt. Deshalb wird zunächst untersucht, inwiefern gezieltes P2P-Routing hilft, P2P-Datenmassen besser zu bewältigen und die Netzwerkinfrastruktur zu entlasten. Wenngleich P2P-Netze oftmals mit dem illegalen Tausch lizenzrechtlichen Materials assoziiert werden, so sind die zugrunde liegenden Technologien vom Verwendungszweck losgelöst zu betrachten. Ferner studiert die vorliegende Forschungsarbeit daher Einsatzmöglichkeiten der P2P-Netzwerktechnologie in Teilnehmerzugangsnetzen.

Dissertation Open Access


Einrichtung :
Fakultät für Informatik und Elektrotechnik
Gutachter :
Timmermann,  Dirk  (Prof. Dr.-Ing.)
Mühl,  Gero  (Prof. Dr.-Ing. habil.)
Mauve,  Martin  (Prof. Dr. habil.)
Jahr der Abgabe:
2012
Jahr der Verteidigung:
2012
Sprache(n) :
Deutsch
Schlagworte:
Teilnehmerzugangsnetze, verteiltes Rechnen, P2P-Applikationen
DDC Klassifikation :
004 Informatik
URN :
urn:nbn:de:gbv:28-diss2013-0158-0
Persistente URL:
http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00001245
erstellt am:
2013-11-05
zuletzt geändert am:
2018-06-30
Volltext