zum Inhalt

 

Kolbaske,  Stephan

Prädiktoren von Schlaganfall-assoziierter Immunsuppression und dem Auftreten von Atemwegsinfektionen in der Akutphase nach Hirninfarkt

Rostock : Universität , 2014

https://doi.org/10.18453/rosdok_id00001255

http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00001255

Abstract:

Infektionen stellen die häufigsten Komplikationen nach zerebraler Ischämie dar. Unter Berücksichtigung bereits identizifierter Prädiktoren besteht das Ziel der prospektiven Studie darin, eine Anzahl Variablen zu finden, welche innerhalb von 24 Stunden nach Schlaganfall den höchsten prädiktiven Wert für Infektionen aufweisen. Die Kombination der relevanten Variablen Dysphagie, ein NHISS (National Institutes of Health Stroke Scale score) von ≥10, Normetanephrin >80 ng/L und eine Infarktgröße von >33% des Mediastromgebietes waren unabhängige Prädiktoren für das Auftreten von Infektionen.

Dissertation Open Access


Einrichtung :
Universitätsmedizin
Gutachter :
Walter,  Uwe  (Prof. Dr. med.)
Dziewas,  Reiner  (Prof. Dr. med.)
Lommatzsch,  Marek  (Prof. Dr. med.)
Jahr der Abgabe:
2012
Jahr der Verteidigung:
2013
Sprache(n) :
Deutsch
übersetzte Zusammenfassung :
Chest infections (ECI) after acute stroke are associated with increased mortality and worse long-term outcome. To determine a set of findings predicting ECI after stroke prospective observational study assesses predefined variables, which would provide the highest predictive value. Combining all relevant variables dysphagia, National Institutes of Health Stroke Scale score ≥10, normetanephrine >80 ng/L, and lesion size >33% of MCA territory independently predicted ECI. After acute ischemic stroke ECI can be early predicted with high accuracy using a small set of simple measures.
Schlagworte:
stroke-induced-immunodepression syndrome, early chest infection, insular cortex
DDC Klassifikation :
610 Medizin, Gesundheit
URN :
urn:nbn:de:gbv:28-diss2014-0007-6
Persistente URL:
http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00001255
erstellt am:
2014-01-10
zuletzt geändert am:
2018-06-30
Volltext